Verbringen Sie doch Ihren Urlaub bei uns im Harz, wohnen Sie in unseren liebevoll
eingerichteten Ferienwohnungen tanken Sie neue Kraft an der klaren Bergluft.
Um Ihren Urlaub etwas abwechslungsreicher zu gestalten und damit keine Langeweile
aufkommt, erkunden Sie den Harz doch mal ganz anders.
Lernen Sie den Nationalpark Harz und seine Gewässer per Kanu oder Kajak kennen.
Erleben Sie fernab der täglichen Routine, wie sich das harmonische Zusammenspiel der
Elemente auf Sie überträgt.
Für erfahrene und geübte Kanufahrer hält der Harz einige interessante Flecken bereit aber
auch für Anfänger gibt es ein großes Angebot. Probieren Sie es doch einfach mal aus, vielleicht
entdecken Sie so im Urlaub ein ganz neues Hobby für sich.
Entdecken Sie die Ruhe und auch quirlige Lebensfreude, mit der sich das Gewässer in der
Natur behauptet. Spüren Sie, wie die Klarheit der Luft die Gedanken beflügelt und nehmen Sie
ein Stück der Energie, mit der sich die Vegetation am Ufer ausbreitet mit nach Hause.
Sie können das Canadier-Paddeln schnell lernen. Die Sportart setzt keinerlei Erfahrungen
voraus, erlernen Sie schnell und unkomlpiziert alle notwendigen Grundtechniken.
Der Harz mit seinen vielen Gewässern, Flussläufen und Bächen gestaltet sich als ein schönes
Urlaubsgebiet für Kanu und Kajak Sportler. Erlebnissport im kühlen Nass.
In Altenau und Clausthal-Zellerfeld werden sogar Kurse unter dem Titel Wildwasser Wochen
angeboten. Eine gemächliche Tour über die Stauseen ist Erholung pur für die ganze Familie.
Besonders abwechslungsreiche Aussichten und lauschige Rastplätze erwarten Sie etwa am
Okerstausee.
Die Okertalsperre ist mit einer Wasseroberfläche von mehr als zwei Quadratkilometern eine
der größten Talsperren im Harz. Hinter der 260 Meter langen bogenförmigen Staumauer befindet
sich ein idyllisch gelegener, weitverzweigter Stausee mit vielen schönen Buchten und einer
maximalen Tiefe von etwa 65 Meter.
Die Oker selbst ist in das Harzvorland hinein ein gut zu befahrender Wanderfluss mit zahlreichen
Windungen und vielen landschaftlich reizvollen Abschnitten. Auch die Oder kann im Harzvorland
auf einer Länge von ca. 15 Kilometern vor der Mündung befahren werden. Wer es etwas wilder
mag hat die Chance, bei einer rasanten Fahrt durch ungezähmtes Wasser endlich auch die
zweite Hälfte der Eskimorolle zu lernen. Beste Bedingungen für Wildwasserfans bietet vor allem
die etwa zwei Kilometer lange Strecke unterhalb der Okertalsperre, die auch für Wettkämpfe
genutzt wird.
Die Oker unterhalb der Okertalsperre ist der bekannteste Wildwasser-Bach norddeutschlands
und der einzige, der ganzjährig Wildwasser bis Fortgeschrittene bis Profis bietet.
Besonders anspruchsvoll ist der „Hexenritt“, wo das Wasser zwischen riesigen Felsblöcken mit
großem Gefälle bergab schießt.
Sollten Sie ohne Ihr Kanu unterwegs sein oder sind Sie neugierig auf den Sport geworden?
Hier einige Adresse wo sich sich ein Kanu leihen können :
• Fahrrad- und Kanuverleih Harzradstation
Hüttenstr. 21
38707 Altenau
• Windbeutelparadies No. 1
Am Okerstausee/Gemkenthal
• Sport-Shop Heisecke
Breite Str. 22
Altenau
(Stand 01.01.2011)
Planen Sie doch mal einen ganz anderen Urlaub.
Genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage im Südharz und lernen Sie die Landschaft vom
Wasser aus kennen.
Kinder ab 12 Jahre dürfen schon alleine (ohne Erwachsene) ein Kanu fahren,
somit ist ein Ausflug mit dem Kanu ein Erlebnis für die ganze Familie.
Selbstverständlich sind unsere Ferienwohnungen alle kinderfreundlich eingerichtet.
Planen Sie Ihren Familienurlaub mit Kindern im Harz.
Für unsere kleinen Gäste stehen Kinderbett und Hochstuhl natürlich kostenlos zur
Verfügung.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Ferienwohnung und viel
Spaß bei Ihrer Kanutour durch den Harz.